Wieder eröffnet! SVG Vereinsheim "Sporti". Anmeldungen für Kegeltermine über die Geschäftsstelle Tel.:  04102-62305, Mail:  info@sv-grosshansdorf.de oder bei der Wirtin Frau Dardaris, Tel.: 0157-38190258


Start Sparten Turnen Turnen-Übersicht 3x Bronze bei Gerätelandesmeisterschaft für SV Großhansdorf
3x Bronze bei Gerätelandesmeisterschaft für SV Großhansdorf PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Günter Klose   
Dienstag, den 12. Juni 2018 um 22:29 Uhr

3x Bronze bei Gerätelandesmeisterschaft für SV Großhansdorf


Am Sonntag den 27. Mai fanden die Landesmeisterschaften der Einzelgeräte für Turnerinnen ab 12 Jahre in der olympischen Kür und in der erleichterten Kür der Leistungsklasse 1 in Kiel statt. Die jeweils besten 6 Turnerinnen der Landeseinzelmeisterschaften an jedem Gerät wurden für diesen Wettkampf nominiert.

Aus Stormarn hatten sich 7 Turnerinnen an ein oder mehreren Geräten dafür qualifiziert.

Im olympischen Programm startete Emma am Biemann am Stufenbarren und Schwebebalken. In der Altersklasse 12-15 Jahre erreichte sie Bronze (6,95 Punkte) am Stufenbarren. Am Schwebebalken landete sie mit 9,20 Punkten auf dem 5. Rang. „ Ich hatte gar nicht damit gerechnet, dass ich mich überhaupt qualifiziere, und bin mit dem Ergebnis zufrieden, obwohl ich schlechter war, als am Vortag“ erzählt sie nach dem Wettkampf.


 


In der Leistungsklasse 1 gab es folgende Platzierungen für die Stormarner:

Altersklasse 12-15 Jahre

Sprung:

5. Platz für Sofia Freire Mendes vom SV Großhandorf mit 11,40 Punkten

6. Platz für Finja Rönicke vom TSV Bargteheide mit 10,85 Punkten

Stufenbarren:

6. Platz für Sofia Freire Mendes mit 10,30 Punkten

Boden:

5. Platz für Linne Visscher vom SV Großhansdorf mit 12,60 Punkten

  1. Platz für Finja Rönicke mit 12,40 Punkten

  2.  




Altersklasse 16 Jahre und älter

Sprung:

5. Platz für Selina Julian vom SV Großhansdorf mit 11,80 Punkten

6. Platz für Emma Kastien vom SV Großhansdorf mit 11,30 Punkten

Stufenbarren:

3. Platz für Emma Kastien mit 10,90 Punkten

Schwebebalken:

3. Platz für Selina Julian mit 13,30 Punkten

4. Platz für Sherin Mari vom TSV Bargteheide mit 12,75 Punkten

Boden:

4. Platz für Emma Kastien mit 13,50 Punkten

  1. Platz für Selina Julian mit 12,30 Punkten

  2.  




Nach Boden und Sprung, war ich enttäuscht, da mir einige vermeidbare Fehler unterlaufen sind“ berichtet Emma Kastien nach dem Wettkampf. „Umso überraschter war ich über den Bronzeplatz am Stufenbarren, da war ich als letzte Starterin ins Finale nachgerutscht war und gar keine Medaille erwartet hatte“

Selina hatte in diesem Wettkampf am Schwebebalken erstmalig einen neuen Abgang (Auerbachsalto) präsentiert und dadurch den Schwierigkeitsgrad ihrer Übung um 0,70 Punkte erhöht. „Ohne diesen Abgang hätte ich keine Medaille bekommen“, freute sie sich hinterher.



Eike Biemann 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 12. Juni 2018 um 22:39 Uhr
 



Powered by Joomla!. Designed by: Joomla 1.5 Template, free domain registration. Valid XHTML and CSS.

antalya escort escort blog.evoyunlari.org blog.opusmeoyunlari.com